Russland gedenkt

Mit zahlreichen Veranstaltungen gedenkt Russland heute des 70. Jahrestags des Angriffs von Hitler-Deutschland auf die Sowjetunion.

Im Moskauer Ausstellungszentrum Manege am Roten Platz eröffnet das Verteidigungsministerium in der Früh gemeinsam mit dem Veteranenverband die Dokumentation „Memorial 2011“. Schirmherr ist Staatspräsident Dimitri Medwedew als Oberbefehlshaber der Streitkräfte.